ACP3 CMS

Changelog ACP3 4.0.0

Die finale Version 4.0.0 des ACP3-CMS ist nach jahrelanger Arbeit endlich abgeschlossen wurden.

Im Vergleich zu Version 4.0 RC 2 ist kein Stein auf dem anderen geblieben.

Um solch weitreichende Änderungen auch in den Versionsnummern wiederspiegeln zu können, wird zukünftig die semantische Versionierung verwendet (www.semver.org).

Alle Änderungen hier aufzuzählen, würde den Rahmen dieses Dokuments sprengen, wodurch wir hier nur auf die wirklich wichtigen Änderungen verweisen wollen:

  • Komplette Auftrennung des ACP3-CMS in seine Bestandteile:
    • Module
    • Core-Framework
    • Installations-Routine
    • Unittesting
  • Konsequente Nutzung von Composer zur Verwaltung der Paketabhängigkeiten
  • Komplette Überarbeitung des PHP Codes
    • Nutzung von Dependency Injection
    • Nutzung des SOLID-Prinzipien
    • Klarere Trennung der einzelnen Komponenten
  • Einführung eines HTTP-Caches zur massiven Beschleunigung des Seitenaufbaus
  • Einführung von Unittests mittels PHPUnit
  • Ein neues, auf Bootstrap basierendes Standardtheme
  • Nutzung der Glyphicons-Library von Bootstrap anstelle der Crystal-Porject-Icons
  • Hinzufügung vieler kleiner neuer Funktionen und Konfigurationsparameter zu den einzelnen Modulen
  • Viele behobene Fehler und Code-Optimierungen